Tattoo Wiki

Das hier ist kein Lexikon oder Nachschlagewerk. Ich möchte Dir nur ein paar Begriffe erklären, damit es für Dich einfacher wird, mir zu beschreiben, was Du Dir vorstellst.

 

So wie es in der Kunst verschiedene Richtungen gibt, findest Du auch im Tattoo-Bereich unterschiedliche Stil-Richtungen oder -Gruppen. Die Zuordnung zu einer Gruppe erfolgt entweder durch die Art der Tätowiertechnik, über die Zeit des Entstehens oder aber über

die Kultur, die einen Stil geprägt hat. Manchmal auch über die Verknüpfung von mehreren dieser Punkte.

Um einen Tattoo-Stil zu beschreiben, gibt es verschiedene Kriterien, die erfüllt sein

müssen. Ein Motiv (zum Beispiel ein Herz, eine Rose oder ein Totenschädel) kann je nach Stilart vollkommen anders aussehen. Ich möchte gern wissen, welchen Stil Du bevorzugst.

Nehmen wir ein Beispiel: Du möchtest als Motiv ein Herz mit einem Anker. In der Stil-

Richtung "Old-School" würde das Herz in sehr einfacher Gestaltung, in kräftigen Farben, flächig, mit dicken schwarzen oder blauen Outlines dargestellt werden. Dabei gerne

verknüpft mit Symbolen oder Bildern aus der Seefahrt, denn dieses Umfeld hat den Stil entscheidend geprägt. Das gleiche Herz mit Anker als Dotwork hätte feine, gepunktete

Linien als Konturen, was das Ganze leicht und luftig aussehen lassen würde. Zweimal das gleiche Motiv, aber eine völlig andere Wirkung!

Stil-Arten


 

Herzwerk Taetowierungen

Sophie Wenzel &

Carmen Bünnemann

+49 5305 4630739

Tiefe Straße 14, D-38173 Sickte

  • Facebook

MsSophie

  • Facebook

Carmen Herzblut